Deutsch       Englisch
Der BMW X4 M40i.
15. Okt. 15


Schon äußerlich macht der neue BMW X4 M40i den hohen Anspruch von BMW M Performance Automobilen unmissverständlich deutlich.

Exklusive Farbakzente in der Frontpartie und den Außenspiegeln in Ferricgrey metallic betonen die Einzigartigkeit des neuen BMW X4 M40i ...

... ebenso wie die exklusiven 20-Zoll M Leichtmetallräder im Doppelspeichen-Design mit „Ultra HighPerformance“-Mischbereifung (optional) ....

...und die Sportabgasanlage mit Klappensteuerung und beidseitigen Endrohren in Chrom Schwarz.

Auch im Innenraum ist der typische BMW M Charakter immer präsent. M Lederlenkrad, M Getriebewählhebel, Sportsitze und modellspezifische Einstiegsleisten geben ebenso einen Vorgeschmack auf den zu erwartenden Fahrspaß ...

Leistungsstark und sparsam.


Im neuen BMW X4 M40i feiert ein neu entwickelter M Performance TwinPower Turbo Reihen-Sechszylinder-Benzinmotor seine Weltpremiere.

Aus drei Liter Hubraum schöpft das Benzin-Triebwerk eine Leistung von 265 kW/360 PS zwischen 5.800 und 6.000 min-1 und stellt ein maximales Drehmoment von 465 Nm zur Verfügung (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,6 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 199 g/km)*. Mit diesem Hochleistungsmotor und modernster M Performance TwinPower Turbo Technologie beschleunigt der BMW X4 M40i in unter fünf Sekunden auf Tempo 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h (abgeregelt) wie der digitale Modellschriftzug „X4 M40i“ in der Instrumentenkombination.

Der Fahrdynamik verpflichtet.


Fahrdynamik auf sehr hohem Niveau verspricht das speziell abgestimmte Sportfahrwerk des neuen BMW X4 M40i. Stärkere Federn und Stabilisatoren, vergrößerter Sturz an der Vorderachse, die M Performance spezifischen Abstimmungen der adaptiven Dämpfer und des hinterradbetonten Allradantriebs BMW xDrive inklusive Performance Control sorgen für ein neutrales Eigenlenkverhalten sowie eine reduzierte Wankneigung und garantieren maximalen Fahrspaß.




Die Angaben zu Strom-/Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Effizienzklassen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom gewählten Reifen-/Rädersatz. Als Basis für die Verbrauchsermittlung gilt der ECE-Fahrzyklus. Abbildungen zeigen Sonderausstattungen.
Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen, und unter http://www.dat.de/angebote/verlagsprodukte/leitfaden-kraftstoffverbrauch.html unentgeltlich erhältlich ist.
Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. CO2-Emissionen, die durch die Produktion und Bereitstellung des Kraftstoffes bzw. anderer Energieträger entstehen, werden bei Ermittlung der CO2-Emissionen gemäß der Richtlinie 1999/94/EG nicht berücksichtigt.

BMW X4 M40i.
 Jetzt lesen.

 
Das BMW M235i Cabrio.
 Jetzt lesen.

 
Filmreife Fahrfreude.
 Jetzt lesen.

 
BMW M235i
 Jetzt lesen.

 
BMW X5 M50d
 Jetzt lesen.

 
BMW M135i.
 Jetzt lesen.

 
BMW M135i.
 Jetzt lesen.

 
BMW M Performance Automobile.
 Jetzte lesen.

 
BMW M Performance Automobile.
 Jetzt lesen.

 
Interview Dr. F. Nitschke.
 Jetzt ansehen.

 
Video.
 Jetzt sehen.

 
Die Infos.
 Jetzt lesen.

 
Technische Daten
 Jetzt lesen.

 
Die Infos.
 Jetzt lesen.

 
Technische Daten
 Jetzt lesen.

 
Der Motor. Dreifach aufgeladen.
 Jetzt lesen.

 
Der Urahn.
 Jetzt lesen.

 
Step 2 (ungetarnt).
 Jetzt sehen.

 
Step 1 (ungetarnt).
 Jetzt sehen.